Wir leisten Rettungseinsätze in alpinen und schwer zugänglichen Gebieten.

Über Uns

Die Alpine Rettungsstation Arosa ist einer der 28 Standorte der Alpinen Rettung Graubünden ARG. Diese ist wiederum gemeinsam mit sechs weiteren Regionalvereinen in der Alpinen Rettung Schweiz (ARS) zusammengeschlossen, getragen durch die Rega und den Schweizer Alpen-Club SAC. Unsere Retter leisten terrestrische Einsätze für in Not geratene und hilfsbedürftige Menschen in alpinen und schwer zugänglichen Gebieten.

Reto Fritz

Rettungschef

Alarmierung

Die Einsatzleiter der Rettungsstation Arosa sowie aller anderen Rettungsstationen werden über die Alarmnummer 1414 der Rega aufgeboten. Die Alarmierung über die internationale Notrufnummer 112 ist ebenfalls möglich. Die rund um die Uhr besetzte Alarmzentrale der Rega dient der Koordination aller Einsatzmittel und gewährleistet damit die rasche und zweckmässige Hilfeleistung. Die einzelnen Retter der Rettungsstation Arosa werden über das stationsinterne Alarmierungssystem via SMS und Telefon vom Einsatzleiter oder dem Rettungschef aufgeboten.

Weitere Informationen unter alpinerettung.ch

Termine

Jahresprogramm 2019Kurskalender 2019

Organisation

Der Rettungsstation des SAC Arosa gehören aktuell 31 Retter an. Strategische und operative Entscheidungen werden in der Rettungskommission getroffen. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich per Mail an den Rettungsschef.
Informationen zu der Retterausbildung finden Sie hier.

Jetzt Mitglied des SAC Arosa werden